Sage Start 

Auf dieser Seite

Zusammenarbeit zwischen Treuhänder und Kunde

Sage Start mit Daten in der Cloud

Einleitung

Ihr Treuhänder - immer da, wo Sie ihn brauchen

Sie möchten, dass Ihr Treuhänder Ihre Löhne abwickelt, direkt in Ihre Finanzbuchhaltung verbucht – ohne dass Sie selber die Lohnbuchhaltung kaufen müssen? Mit Sage Start kein Problem. Sie entscheiden, was der Treuhänder für Sie erledigt. Dank Cloud können Sie ihm Zugriff auf Ihre Daten geben und parallel auf der gleichen Datenbasis arbeiten. Ab Sage Start Version 2017 gehört der Datenaustausch mit dem Treuhänder per E-Mail definitiv der Vergangenheit an.

Grundvoraussetzungen

Folgende Grundvoraussetzungen müssen erfüllt sein, damit die Zusammenarbeit zwischen Treuhänder und Kunden über die Sage Start Cloud funktioniert:

  • Als Kunde müssen Sie Sage Start mit den Daten in der Cloud abonniert haben. Dies entspricht dem „Abo Gold“ oder dem „Abo Bronze Partner Cloud“.
  • Als Treuhänder müssen Sie unser Angebot für Treuhänder „Treuhand Start“ mit den Daten in der Cloud abonniert haben.

Als Kunde dem Treuhänder den Zugriff auf die Sage Start Daten freigeben

Der Zugriff auf die Sage Start Daten kann dem Treuhänder ganz einfach über das Kundenportal mySage freigegeben werden.

Hinweis: Sie brauchen die E-Mail-Adresse oder die Sage Kundennummer Ihres Sage Start Treuhänders
  1. Öffnen Sie das Kundenportal mySage: http://mysage.ch.
  1. Loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort ein.
  2. Klicken Sie bei der Kachel „Sage Start Treuhand“ auf den Button „Zum Treuhandbereich“.

  1. Klicken Sie auf den grünen Button „Treuhänder jetzt verknüpfen!“.
  2. Geben Sie die Sage Kundennummer oder die E-Mail-Adresse Ihres Sage Start
    Treuhänders ein. Bestätigen Sie anschliessend über die Checkbox Ihr
    Einverständnis, dass Ihr Treuhänder unbeschränkt Zugriff auf Ihre Daten erhält.

  1. Klicken Sie auf „Treuhänder hinzufügen“ und bestätigen Sie mit „Fortfahren und verknüpfen“.

Herzlichen Glückwunsch! Ihr Treuhänder ist nun mit Ihnen verknüpft und Sie können nun optimal mit ihm zusammenarbeiten.

Hinweis: Der Zugriff kann jederzeit über mySage widerrufen werden. Dabei werden keine Daten gelöscht, sondern nur die Verknüpfung aufgehoben. Die Datenhoheit bleibt immer bei Ihnen als Treuhandkunde.

Als Treuhänder den Kunden einladen, den Zugriff auf seine Sage Start Daten freizugeben

Laden Sie Ihre Kunden über das Kundenportal mySage ein, Ihnen ihre Sage Start Daten zur Bearbeitung freizugeben.

  1. Öffnen Sie das Kundenportal mySage: http://mysage.ch.
  1. Loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse (SageID) und Ihrem Passwort ein.
  2. Klicken Sie bei der Kachel „Sage Start Treuhand“ auf den Button „Zum Treuhandbereich“.

  1. Klicken Sie auf den grünen Link „Laden Sie Ihn jetzt ein!“.
  2. Geben Sie die E-Mail-Adresse Ihres Kunden ein und editieren Sie den E-Mailtext nach
    Ihren Wünschen. Über den Button „Einladen“ verschicken Sie die Einladungsmail an Ihren Kunden.

Ihr Kunde muss anschliessend die unter Kapitel 2 beschriebenen Schritte ausführen, um Sie als Treuhänder hinzuzufügen. Danach können Sie online mit Ihrem Kunden zusammenarbeiten und ihn optimal unterstützen.

Hinweis: Der Link „Laden Sie Ihn jetzt ein“ wird nicht angezeigt? Dann haben Sie vermutlich keinen Vertrag für „Treuhand Start“. Bitte setzen Sie sich mit unserer Infoline unter der Nummer 058 944 11 11 in Verbindung, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Als Treuhänder die Kunden in Sage Start bearbeiten

Hat Ihnen ein Kunde seine Sage Start Daten zur Bearbeitung freigegeben, erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung per E-Mail. Nun können Sie direkt über Sage Start auf die Daten Ihres Kunden zugreifen.

  1. Öffnen Sie Sage Start mit den Daten in der Cloud.
  1. Loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse (SageID) und Passwort ein.
  2. Wählen Sie „Die Dossiers eines Kunden bearbeiten“. Sie können entweder den Kunden über das Drop-Down-Menü auswählen oder über den Button „Suchen“ nach Name oder Sage Kundennummer suchen.

Nun können Sie das Dossier Ihres Kunden bearbeiten. Während Sie auf seine Daten zugreifen, kann der Kunde ganz einfach weiterarbeiten, der Zugriff des Kunden ist nicht blockiert. Ausserdem stehen Ihnen als Treuhänder dank Treuhand Start alle Module (Finanzbuchhaltung, Auftrag und Lohn) zur Verfügung, unabhängig davon, welche Module der Kunde abonniert hat.

Hinweis: Die Auswahl „Die Dossiers eines Kunden bearbeiten“ wird nicht angezeigt? Dann haben Sie vermutlich keinen Vertrag für „Treuhand Start“. Bitte setzen Sie sich mit unserer Infoline unter der Nummer 058 944 11 11 in Verbindung, wir helfen Ihnen gerne weiter.
Wichtig:
Hat Ihre Kunde eine Lizenz der Linie „Lite“, erfassen Sie bitte keine
Fremdwährungen, da Ihr Kunde sein Dossier danach nicht mehr öffnen kann.

Als Treuhänder die Kunden verwalten

Über das Kundenportal mySage können Sie als Treuhänder Ihre Kunden verwalten. Sie sehen in mySage alle Kunden, welche Ihnen die Freigabe ihrer Sage Start Daten erteilt haben und können die Verknüpfung zu Ihrem Kunden auch wieder aufheben. Ausserdem können Sie über die Funktion „Sachbearbeiter zuweisen“ auswählen, welche Sachbearbeiter (Sage Start Logins) Zugriff auf welche Kunden haben sollen. Standardmässig haben immer alle Sachbearbeiter Zugriff auf einen Kunden.

  1. Öffnen Sie das Kundenportal mySage: http://mysage.ch.
  1. Loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse (SageID) und Ihrem Passwort ein.
  2. Klicken Sie bei der Kachel „Sage Start Treuhand“ auf den Button „Zum
    Treuhandbereich“

Hinweis: Die Liste Ihrer Kunden wird nicht angezeigt? Dann haben Sie vermutlich keinen Vertrag für „Treuhand Start“. Bitte setzen Sie sich mit unserer Infoline unter der Nummer 058 944 11 11 in Verbindung, wir helfen Ihnen gerne weiter.
 Top