Dossier verwalten

Die Dossiers können in der Dossierverwaltung bearbeitet werden. Die Dossierverwaltung kann dabei nur auf dem Server gestartet werden, auf welchem die Dossiers abgespeichert sind.

Öffnen Sie Menü «Datei» - «Optionen» - «Hilfsprogramme». Machen Sie einen Doppelklick auf «Dossier» und doppelklicken Sie bei gleichzeitigem drücken der Umschalttaste auf «Dossierverwaltung».



In der «Dossierverwaltung» können Sie den Namen eines Dossiers ändern, über
«Duplizieren» ein komplettes Dossier kopieren oder ein Dossier löschen.

Die Dossiers werden standardmässig im Ordner «C:\Sage Data» abgespeichert. Wollen Sie die Dossiers in einem anderen Verzeichnis abspeichern, kann diese Einstellung jederzeit angepasst werden.


Öffnen Sie die «Hilfsprogramme» unter «Datei» - «Optionen» -
«Hilfsprogramme» und erweitern Sie den Ordner «Dossiers».

Machen Sie einen Doppelklick auf «Speicherort der Dossiers» und bestätigen Sie die Meldung mit «OK».


Diese Funktion können Sie nur vom Server­PC erledigen. Ausserdem müssen alle Sage
Start Clients geschlossen sein.



Bestätigen Sie die Meldung mit «OK»



Der aktuelle Speicherort der Dossiers wird angezeigt. Über den Button «Ändern» kann der Speicherort geändert werden.

  Achtung
Beim Ändern des Speicherorts werden alle bestehenden Dossiers verschoben und im alten Pfad gelöscht!

War dieser Artikel hilfreich?