Checkliste Monatsverarbeitung

Nehmen Sie bei der Monatsverarbeitung die Checkliste zur Hand, damit kein Schritt vergessen geht.

  • Stimmt das Lohnlauf-Zahlungs- und Verbuchungsdatum?
  • Kontrollieren Sie die Einstellung in der Lohnberechnung.

  • Gibt es spezielle Abzüge, Zulagen oder Lohnänderungen in diesem Monat?
  • Wenn ja, nehmen Sie die Änderungen vor.

Lohnberechnung (Menü Lohnbuchhaltung - Lohnberechnung)

  • Sind die Stunden für Stundenlöhner erfasst?
  • Müssen irgendwelche Spesen oder Abzüge erfasst werden?

Lohnberechnung

  • Wenn alle Angaben für diesen Monat korrekt eingegeben wurden, markiren Sie sämtliche Mitarbeiter und klicken Sie auf die Schaltfläche "Berechnen".

Kontrolle

  • Kontrollieren Sie die Lohnberechnung. Ist diese korrekt, fahren Sie mit dem DTA weiter. Ist die Berechnung fehlerhaft, korrigieren Sie den Fehler und führen Sie die Lohnberechnung nochmals durch.

Auszahlen

  • Bereiten Sie die Lohnzahlungen auf und kontrollieren Sie diese. Führen Sie anschliessend das DTA-File aus.



Verbuchen

  • Kontrollieren Sie vor der Verbuchung anhand der Auswertungen unter dem Menü Auswertungen - Lohn - Finanzen die Buchungen. Ist alles korrekt, breiten Sie die Kontierungen auf und verbuchen Sie den Lohnlauf in die Finanzbuchhaltung.
  • Hinterlegen Sie vorher noch einen eindeutigen Buchungstext. Ist eine Kontierung fehlerhaft, korrigieren Sie diese und bereiten die Kontierungen neu auf.

Abschliessen

  • Überprüfen Sie die angegebenden Daten für den nächsten Lohnlauf und ändern Sie diese (falls notwendig).
  • Wenn die Zahlungen generiert und in die Fibu verbucht wurden, können Sie die Lohnperiode definitiv abschliessen.

War dieser Artikel hilfreich?