Datenstruktur von Sage Start

In diesem Kapitel lernen Sie die Datenstruktur und das Erstellen eines Dossiers in Sage Start kennen.

Wenn Sie Sage Start auf Ihrem Computer installieren, legt das Programm eine Reihe
von Ordnern auf Ihrer Festplatte an. Die grundsätzliche Datenstruktur sollte jedoch jeder Anwender kennen.

Starten Sie den Windows Explorer und navigieren Sie zum Ordner ;«C:\ Programme (x86)\Sage\SageStart\»


Die Anwendungsdatei SageStart.exe befindet sich in diesem Verzeichnis, von dem Sage
Start gestartet wird oder Sie eine Desktop-Verknüpfung erstellen können. Im Verzeichnis C:\Sage Data werden die Dossiers erstellt, die Sie anlegen.

Die Dossiers können auch an einem anderen Ort abgespeichert werden. Den Ablagepfad bestimmen Sie selbst von Sage Start aus.

Wählen Sie über das Menü «Datei» – «Optionen» – «Hilfsprogramme» – «Dossier» den Menüpunkt «Speicherort des Dossiers».


Klicken Sie auf die Schaltfläche «Ändern», um den Speicherort zu ändern.

  Hinweis
Wenn Sie mit einer Mehrplatzumgebung (Client/Server) arbeiten, müssen Sie den Speicherort der Dossiers im Standardpfad «C:\Sage Data\» belassen.

War dieser Artikel hilfreich?