Beleg erstellen

In der durch den Menübefehl Ansicht.Beleg erstellen ausgewählten Ansicht führen Sie den Mehrwertsteuer-Korrekturlauf des geöffneten Mandanten aus:
Definitionselement Beschreibung
Eingabefeld Stichdatum zur Eingabe des Abrechnungsperioden-Stichdatums. Taxcor führt die Korrekturbuchungen mit diesem Buchungsdatum aus und bucht sie einen Tag später wieder zurück
Listenauswahlfeld MWST-Korrekturkonto zur Eingabe oder Auswahl des Fibu-Kontos, das als Gegenkonto der Steuerkorrekturbuchungen dient. Bei aktiviertem Feld kann mit den Cursor-Tasten der Tastatur durch den Kontenplan gescrollt oder mit Doppelklick in das Feld oder der Dialog Konten zur Auswahl und Übernahme des korrekten Kontos gestartet werden
Eingabefeld Grp zur Eingabe eines beliebigen alphanumerischen Zeichens zur Kennzeichnung der Korrekturbuchungen. Dadurch zu einer Beleggruppe zusammengefasste Korrekturbuchungen lassen sich leichter zusammenhängend kontrollieren und auswerten
Listenauswahlfeld Nummernkreis zur Auswahl des korrekten Nummernkreises, in welchen der Korrekturbeleg gebucht werden soll
Option 2. Beleg sofort buchen bei aktivierter Option wird der Gegenbeleg, der die Korrekturbuchungen wieder rückgängig macht, im gleichen Durchlauf und gleichen Mandanten gebucht, in dem auch die Korrekturbuchungen ausgeführt werden. Aktivieren Sie die Option für die Mehrwertsteuerkorrektur des ersten bis dritten Quartals. Im vierten Quartal muss der Gegenbeleg im Mandanten des neuen Geschäftsjahres angelegt werden. Deaktivieren Sie dazu die Option und importieren Sie den Korrekturbeleg anschliessend in der Ansicht Beleg importieren in das neue Geschäftsjahr
Schaltfläche Start erstellt den Korrekturbeleg gemäss den getroffenen Einstellungen
Schaltfläche Beenden beendet Taxcor
War dieser Artikel hilfreich?