Der Dialog Periodenbuchen

Der Dialog Periodenbuchen, um den Buchungsbetrag erfolgswirksamer Buchungen der Buchungs-Modi Einfachbeleg Fibu, Sammelbeleg Fibu, Journalbeleg Fibu und Rechnung Debi, Kredi bereits bei der Belegerfassung auf eine definierte Periode zu verteilen, wird mit Klick auf die Schaltfläche A neben dem Datums-Eingabefeld des durch den Menübefehl Bearbeiten.Buchen, + oder Klick auf die Symbolschaltfläche Buchen aufgerufenen Dialogs Beleg bearbeiten, gestartet.
Die Abgrenzungsfunktionalität und damit der Aufruf des Dialogs Periodenbuchen ist nur aktiv, wenn mindestens eine der beiden Optionen Automatische Abgrenzungen aktivieren oder Automatische transitorische Abgrenzungen aktivieren des Registers Abgrenzungen des durch den Menübefehl Extras.Optionen aufrufbaren Dialogs Optionen aktiviert ist.
Der Dialog Periodenbuchen weist nachfolgend beschriebene Definitionselemente auf; als mutierbare Standardwerte werden dabei die im Register Abgrenzungen des Dialogs Optionen angegebenen Definitionen übernommen:
Definitionselemente des Dialogs Periodenbuchen
Definitionselement Beschreibung
Bereich Abgrenzen durch Aktivierung einer der radio buttons monatlich, quartalsweise oder halbjährlich wird die Periodizität der Abgrenzungsbuchungen und damit die Anzahl der Abgrenzungs-Einzelbuchungen definiert. Bei Aktivierung des radio button per und Eingabe eines gültigen korrekten Datums im Nachfolgefeld kann die Abgrenzungsbuchung auf einen bestimmten Tag terminiert werden, die Gegenbuchung wird von Sage 50 Rechnungswesen am unmittelbar folgenden Kalendertag-Datum ausgeführt.
Der Bereich Abgrenzen ist nur aktiv, wenn im Register Abgrenzungen des Dialogs Optionen beide Optionen Automatische Abgrenzungen aktivieren und Automatische transitorische Abgrenzungen aktivieren aktiviert sind
Bereich Berechnen/Runden
Option nur transitorisch buchen diese Option ist für transitorische Buchungen beim Geschäftsjahreswechsel zu aktivieren. Bei aktiviertem radio button wird der Bereich Abgrenzungen deaktiviert und die Definitionen des Typs Transitorische Abgrenzungen des Registers Abgrenzungen des Dialogs Optionen übernommen
Option als vorerfasste Buchung (Antizipativ) buchen
Anzeige- und Eingabefelde Beginn, Ende zur Anzeige und Eingabe von Start- und Enddatum der Buchungsperiode der Abgrenzungsbuchungen. Die Feldwerte müssen innerhalb der in den Feldern Periode, bis des Registers Allgemein des Dialogs Optionen definierten Buchungsperiode liegen. Die Datums-Eingabe kann im Format ttmmjjjj (z.B.01032012) erfolgen und wird von Sage 50 Rechnungswesen in das korrekte Darstellungsformat tt.mm.jjjj (z.B. 01.03.2012) transformiert
Schaltfläche OK Klick auf die Schaltfläche übernimmt die aktuellen Abgrenzungsbuchungs-Definitionen und schliesst den Dialog Periodenbuchen. Bei der Speicherung des Belegs mit definierten Abgrenzungsbuchungen zeigt Sage 50 Rechnungswesen einen Hinweis-Dialog über die erfolgreiche Erstellung der Abgrenzungsbuchungen an
Schaltfläche Abbrechen Klick auf die Schaltfläche verwirft die aktuellen Abgrenzungsbuchungs-Definitionen und schliesst den Dialog Periodenbuchen
War dieser Artikel hilfreich?