Mandant entsperren

Nachdem Sie einen Mandanten exportiert haben, können Sie mit diesem Buchhaltungsmandanten problemlos weiterarbeiten. Da die exportierten Buchungen aber in der Regel anderweitig bearbeitet werden, dürfen diese in der Zwischenzeit nicht geändert werden. Sicherheitshalber werden die exportierten Buchungen des entsprechenden Buchhaltungsmandanten deshalb gesperrt.
Der Menübefehl Extras.Link.Entsperren... hebt diese Sperre wieder auf. Sie sollten diese Funktion jedoch ausschliesslich dann nutzen, wenn der Export eines Mandanten fehlgeschlagen ist. In diesem Fall setzen Sie den Sperrvermerk zurück, damit der Mandant nicht mehr als bereits exportiert gekennzeichnet ist. Im Dialog Fortschritt wird die Freigabe exportierter Buchungen angezeigt.
Der Menübefehl Extras.Link.Entsperren... kann nur ausgeführt werden, wenn Sie über entsprechende Benutzerrechte verfügen.
War dieser Artikel hilfreich?