Der Elektronische Zahlungsauftrag EZAG der Postfinance

Das Zahlungsmodul EZAG wird in der Sage Kreditorenbuchhaltung eingesetzt. Es bereitet eine an die Postfinance übermittelbare Datei zur Begleichung von Lieferantenrechnungen per Zahlungsauftrag auf. Mit dem EZAG-Service der Postfinance können auch Zahlungen ins Ausland übermittelt werden.

EZAG in der Kreditorenbuchhaltung

Mit dem Menübefehl Zahlungsverkehr.Zahlungsläufe verwalten wird der Dialog Zahlungsläufe verwalten zur Anzeige aufbereiteter Zahlungsläufe gestartet. Die Schaltfläche Bearbeiten ruft den Dialog Zahlungslauf bearbeiten auf, um dem ausgewählten Zahlungslauf im Feld Bank ein definiertes gültiges Postcheckkonto zuzuweisen.

Mit Klick auf die Schaltfläche Datei erstellen bei aktiviertem radio button EZAG wird der Dialog EZAG Optionen zur Definition des EZAG-Zahlungslaufs und Generierung der EZAG-Datei gestartet.

Der Dialog EZAG Optionen

Definitionselement Beschreibung
Wo soll der EZAG erstellt werden? durch Aktivierung einer der beiden ersten radio button kann die EZAG-Datei auf Diskette oder in einem beliebigen Verzeichnispfad gespeichert werden. Bei aktivem radio button Beliebiger Ordner werden das Feld Ordner sowie die dazugehörige Schaltfläche mit dem Plus-Symbol zur Angabe oder Auswahl des EZAG-Dateipfads aktiviert.
Bei Installation der entsprechenden Software kann ein direkter Online-Dateitransfer (radio button Onlineübertragung auf Yellownet) über das Yellownet der Postfinance vorgenommen werden
Option Format mit Zeilenumbruch aktivieren Sie diese Option bei einer Yellownet-Übertragung
Eingabefelder Mitteilungen 4 Zeilen für Zahlungs-Mitteilungen an die Post
Zahlungen zusammenziehen bei Aktivierung der Optionen werden die entsprechenden Überweisungstypen in der aktuellen EZAG-Datei summiert
Eingabefeld Interne Bank für Gebühren geben Sie hier das Fibukonto der internen Bank an, auf welchem die Gebühren verbucht werden sollen. Bei der Verbuchung des EZAG-Laufs wird dieses Konto für die Postspesen verwendet
Option Eilausführung (Ausland) ist nur bei Auslandszahlungen wirksam und bewirkt eine beschleunigte Zahlungs-Abwicklung
Fremdspesen Ausland übernimmt durch Aktivierung des entsprechenden radio button werden die Fremdspesen Ausland dem Begünstigten oder dem Auftraggeber belastet
Schaltfläche OK erstellt die EZAG-Datei oder startet den Dateitransfer gemäss den gewählten Optionen und zeigt die Protokolldatei sadlog.rtf, welche als Standard im Mandantenpfad gespeichert wird, an
Schaltfläche Abbrechen schliesst den Dialog

Datei online übermitteln (E-Banking)

Wenn Sie am elektronischen Zahlungsverkehr der Postfinance teilnehmen und Sage E-Banking einsetzen (ab Buchhaltungspaket Standard), können Sie die EZAG-Datei direkt online an die Postfinance übermitteln. Die Funktion Datei erstellen ist in diesem Fall deaktiviert. Dazu müssen Sie über einen E-Banking-Vertrag mit der Postfinance verfügen und Sage E-Banking für den/die betreffende(n) Mandant(en) konfigurieren.

War dieser Artikel hilfreich?