Der Datenträgeraustausch DTA

Statt Einzahlunsscheine auszufüllen und diese samt Vergütungsauftrag an Ihre Bank zu senden, schicken Sie als Teilnehmer des Datenträgeraustausch DTA via e-mail oder als Diskette an Ihre Bank oder die Telekurs AG, welche Ihre Zahlungsaufträge verarbeiten.
In einer DTA-Datei können Zahlungsaufträge von beliebigen Konten bei beliebigen Konten in Franken oder Fremdwährungen aufgegeben werden. Auch die Zahlungsarten (roter oder blauer Einzahlungsschein, Fremdwährungsüberweisung etc.) der zu bezahlenden Rechnungen dürfen voneinander abweichen. Ein SAD-Auftrag kann nur Zahlungen von einem Konto zusammenfassen. Die Telekurs AG führt einen DTA-Auftrag aus, sobald die Banken, von denen die Beträge effektiv überwiesen werden sollen, den von Ihnen parallel an diese gesandten DTA-Vergütungsauftrag an die Telekurs weitergeleitet haben.
War dieser Artikel hilfreich?