Sammelbeleg (Debi, Kredi)

Hinweis Aktuell wird der Sammelbeleg (Debi, Kredi) nicht mehr unterstützt und ist im Modus-Listenauswahlfeld des Dialogs Beleg bearbeiten nicht sichtbar. Möchten Sie trotzdem mit dem Sammelbeleg (Debi, Kredi) arbeiten, kontaktieren Sie zur Aktivierung des Sammelbelegs (Debi, Kredi) unsere Supportabteilung
Der Modus Sammelbeleg (Debi, Kredi) verhält sich im Prinzip gleich wie der Sammelbeleg (Fibu). Es können beliebig viele Buchungen unter einer Belegnummer zusammengefasst werden. Sobald die Differenz zwischen Soll- und Habenbuchungen ausgeglichen ist, lässt sich die Buchung speichern.
Zusätzlich gibt es im Sammelbeleg (Debi, Kredi) die Dialog-Befehlsschaltfläche OP Neu, um eine neue Rechnung oder Gutschrift im Dialog Neuen OP erfassen zu erfassen und einzubuchen. Bei der Verbuchung einer Zahlung wird der Offene Posten direkt bebucht. Dazu wählen Sie für das Kontenfeld den Titel OP. In den folgenden Buchungen an ein oder mehrere Geldkonten wechselt die Bedeutung des Kontenfeldes wieder zu Konto.
In Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung kann eine Buchung, die Sie im Modus Rechnung oder Zahlung erfassen, in einen Sammelbeleg umgewandelt werden. Wechseln Sie dazu einfach den Eingabemodus.
Definitionselemente des Dialogs Beleg bearbeiten im Modus Sammelbeleg Debi, Kredi
Definitionselement Beschreibung
Schaltfläche OP neu drücken Sie diese Schaltfläche, wenn Sie einen neuen Offenen Posten erfassen möchten. Der Dialog Neuen OP erfassen wird gestartet, in welchem Sie Offene-Posten-Nummer und Personenkonto erfassen. Wenn der Dialog mit geschlossen wird, wird die Entstehungsbuchung für den Offenen Posten angelegt. Sie erscheint zuoberst in der Sammelbelegliste und wird durch die aktivierte Option 1. OP-Buchung gekennzeichnet. Sie enthält jedoch noch keinen Betrag. Dieser wird aus der Summe aller Buchungen zusammengesetzt, die Sie in der Folge an die diversen Ertrags- oder Aufwandkonten tätigen, indem Sie Schritt für Schritt die Teilbeträge und die erfolgswirksamen Konten angeben
Feld und Radio button Konto, OP über diesem Feld befindet sich ein radio button, mit dem Sie zwischen den Optionen OP und Konto wechseln, je nachdem, ob Sie ein Konto aus dem Kontenstamm der Fibu oder einen Offenen Posten bebuchen möchten. Buchen Sie im Sammelbeleg die Entstehungsbuchung eines neuen Offenen Postens, so benötigen Sie lediglich die Einstellung Konto zur Eingabe der Ertrags- bzw. Aufwandkonten. Die neue Offene-Posten-Nummer und das Personenkonto werden im Dialog Neuen OP erfassen angegeben. Möchten Sie einen bestehenden Offenen Posten durch eine Zahlung ausgleichen, wählen Sie zunächst die radio button-Option OP, um die Offene-Posten-Nummer einzugeben, und anschliessend zur Verbuchung wieder Konto, um das Geldkonto zu erfassen. Sie können auch mehrere Offene Posten, z.B. eine Rechnung und eine Gutschrift, gegeneinander buchen, indem Sie das Kontenfeld in den einzelnen Teilbuchungen mit OP bezeichnen
War dieser Artikel hilfreich?