Tastenkombinationen und Funktionstastenbelegung

Tastenkombination / Funktionstaste Funktionalität Menübefehl
<Ctrl>+<A>
Öffnet den Dialog Mandanteneinstellungen; in diesem werden insbesondere die Lohnabrechnungs- und -zahlungs-relevanten Daten festgelegt sowie Monats- und Jahresdatei-Stand angezeigt Extras.Mandanteneinstellungen
<Ctrl>+<E>
Öffnet die Lohnerstellung sowie den Personalstamm im Schreibschutzmodus. Bei aktivierter dritter Option im Optionen-Register Allgemein wird zusätzlich auch die Personaltabelle geöffnet Bearbeiten.Lohnerstellung.Vorerfassung/Manuelle/Automatische
<Ctrl>+<F>
Öffnet den Firmenstamm Bearbeiten.Stammdaten.Firmenstamm
<Ctrl>+<H>
Öffnet den Dialog Ansicht Bearbeitungsprotokoll Ansicht.Bearbeitungsprotokoll
<Ctrl>+<I>
Öffnet das Infofenster; in diesem können persönliche Aufgaben und Abläufe definiert und überwacht werden Ansicht.Info-Fenster
<Ctrl>+<K>
Öffnet den Kostenstellenstamm Bearbeiten.Stammdaten.Kostenstellenstamm
<Ctrl>+<L>
Öffnet den Lohnartenstamm im Schreibschutzmodus. Bei aktivierter dritter Option im Optionen-Register Allgemein wird zusätzlich auch die Lohnartentabelle geöffnet Bearbeiten.Stammdaten.Lohnartenstamm
<Ctrl>+<M>
Öffnet den Dialog Mandantenauswahl zur Auswahl eines eingelesenen Mandanten. Im Dialog Mandantenauswahl können beliebig viele Mandantenpfade verwaltet (Pfade einlesen, löschen und umgruppieren) werden. Tastenkombination und Menübefehl sind nur bei lizenzierter und installierter Mandantenverwaltung aktiv Datei.Erweitertes Öffnen Mandant
<Ctrl>+<O>
Öffnet den Dialog Öffnen zur Auswahl einer Mandantendatei mandant.wlm und zum Start des entsprechenden Mandanten Datei.Öffnen Mandant
<Ctrl>+<P>
Öffnet den Personalstamm im Schreibschutzmodus. Bei aktivierter dritter Option im Optionen-Register Allgemein wird zusätzlich auch die Personaltabelle geöffnet Bearbeiten.Stammdaten.Personalstamm
<Ctrl>+<Q> schliesst alle geöffneten Dialoge, wenn es sich dabei nicht um Definitions-Dialoge handelt. Sind Definitions-Dialoge aktiv, müssen zuerst diese mit der Titelleisten-Schaltfläche Fenster schliessen (x-Symbol auf rotem Hintergrund) separat geschlossen werden, bevor + oder der Menübefehl Fenster.Alle Fenster schliessen ausgeführt werden können Fenster.Alle Fenster schliessen
<Ctrl>+<R> Öffnet den Versicherungsstamm Bearbeiten.Stammdaten.Versicherungsstamm
<Ctrl>+<End> Navigiert zum letzten Personal- oder Lohnartenstamm-Datensatz; Tastenkombination und Menübefehl sind nur bei geöffnetem und aktivem Personal- oder Lohnartenstamm oder geöffneter und aktiver Lohnerstellung aktiv Bearbeiten.Letzter
<Ctrl>+<Home> avigiert zum ersten Personal- oder Lohnartenstamm-Datensatz; Tastenkombination und Menübefehl sind nur bei geöffnetem und aktivem Personal- oder Lohnartenstamm oder geöffneter und aktiver Lohnerstellung aktiv Bearbeiten.Erster
<Ctrl>+<PageDown> Navigiert in Personal- und Lohnartenstamm zum nächstfolgenden Datensatz; Tastenkombination und Menübefehl sind nur bei geöffnetem und aktivem Personal- oder Lohnartenstamm oder geöffneter und aktiver Lohnerstellung aktiv Bearbeiten.Vorwärts
<Ctrl>+<PageUp> Navigiert in Personal- und Lohnartenstamm zum vorangehenden Datensatz; Tastenkombination und Menübefehl sind nur bei geöffnetem und aktivem Personal- oder Lohnartenstamm oder geöffneter und aktiver Lohnerstellung aktiv Bearbeiten.Rückwärts
<Ctrl>+<F4> Schliesst den aktuell aktiven Dialog, wenn es sich dabei nicht um einen Definitions-Dialog handelt. Wird die Tastenkombination dauerhaft gedrückt, schliesst Sage 50 Lohnbuchhaltung schrittweise alle geöffneten Dialoge. Sind Definitions-Dialoge aktiv, müssen zuerst diese mit der Titelleisten-Schaltfläche Fenster schliessen (x-Symbol auf rotem Hintergrund) separat geschlossen werden, bevor + ausgeführt werden kann (Fenster.Alle Fenster schliessen)
<Ctrl>+<Tab> Aktiviert bei mehreren in Sage 50 Lohnbuchhaltung geöffneten Dialogen den Nächsten und zeigt diesen im Vordergrund an Fenster.'Bezeichner'
(z.B. Fenster.Personalstamm, Fenster.Lohnerstellung usw.)
<Ctrl>+<Shift>+Doppelklick Aktiviert den Editiermodus zur Änderung von Feldbezeichnern kein
<F1>
Ruft die Sage 50 Lohnbuchhaltungs-Hilfe auf ?.Hilfe zu Lohnbuchhaltung
<F2>
Deaktiviert und aktiviert den Schreibschutzmodus; Funktionstaste und Menübefehl sind nur bei geöffnetem und aktivem Personal- oder Lohnartenstamm aktiv Bearbeiten.Editiermodus
<F3>
Tastenkombination oder der Menübefehl Datei.Öffnen Mandant Vorjahr starten den Login-Dialog, um den im Optionendialog-Register Mandanten angegebenen Vorjahres-Mandanten zu öffnen. Tastenkombination und Menübefehl sind nur aktiv, wenn im Feld Mandant Vorjahr des Optionendialog-Registers ein korrekter Mandantendatei-Pfad angegeben wurde Datei.Öffnen Mandant Vorjahr
<F4>
Tastenkombination oder der Menübefehl Datei.Öffnen Mandant Folgejahr starten den Login-Dialog, um den im Optionendialog-Register Mandanten angegebenen Folgejahres-Mandanten zu öffnen. Tastenkombination und Menübefehl sind nur aktiv, wenn im Feld Mandant Folgejahr des Optionendialog-Registers ein korrekter Mandantendatei-Pfad angegeben wurde Datei.Öffnen Mandant Folgejahr
<F5>
Öffnet die Personaltabelle sowie, bei aktivierter dritter Option im Optionen-Register Allgemein, den Personalstamm im Schreibschutzmodus Ansicht.Personaltabelle
<F6>
Öffnet die Lohnartentabelle sowie, bei aktivierter dritter Option im Optionen-Register Allgemein, den Lohnartenstamm im Schreibschutzmodus Ansicht.Lohnartentabelle
<F7>
die Funktionstaste oder der Menübefehl Datei.Datenreorganisation starten den Dialog Schritt 1 von 2 zur Ausführung einer Datenreorganisation. Funktionstaste und Menübefehl können nur aufgerufen werden, wenn keine weiteren Dialoge in Sage 50 Lohnbuchhaltung geöffnet sind Datei.Datenreorganisation
<F8>
Öffnet aus aktivem spin button-Feld (Feld mit Vorwärts-/Rückwärts-Navigationsschaltflächen am rechten Rand) einen Dialog, aus welchem gültige Feldwerte ins Zielfeld übernommen, aber auch die Auswahlliste bearbeitet (Hinzufügen, Ändern, Löschen) werden kann. Der Dialog mit der Feldwert-Auswahlliste kann auch mit Doppelklick in ein spin button-Feld aufgerufen werden kein
<F11>
Aktiviert bei gleichzeitig geöffneter Lohnerstellung und Personaltabelle den jeweils anderen Dialog und zeigt diesen im Vordergrund an kein
<F12>
Schliesst Sage 50 Lohnbuchhaltung nach Bestätigung durch einen Dialog Datei.Beenden
<Esc>
Schliesst den aktiven Drucken-Dialog oder einen aktiven Definitions-Dialog kein
War dieser Artikel hilfreich?