Der Auswertungsbaum

Der Menübefehl Ansicht.Auswertungsbaum aktiviert und deaktiviert die Sichtbarkeit der gleichnamigen Auswertungsbaum-Struktur und dockt diese am linken Dialogrand von Sage 50 Lohnbuchhaltung an bzw. entfernt sie wieder von dort.
Im Auswertungsbaum werden thematisch durch Verzeichnissymbole charakterisiert alle Untermenübefehle des Menüs Auswertungen angezeigt. Doppelklick auf eine Auswertung startet den Druckdefinitions-Dialog zur Auswertungsaufbereitung, der Bildschirmanzeige und den Druck der gewählten Auswertung.

Der Auswertungsbaum kann benutzerdefiniert konfiguriert werden: bei im Bereich des Auswertungsbaums positioniertem Mauszeiger kann mit Rechtsmausklick ein Kontextmenü mit den Menübefehlen Neu, Löschen, Auswertung öffnen und Eigenschaften aufgerufen werden.
Der Kontextmenübefehl Neu ruft den Dialog Eigenschaften Auswertungsbaum auf. Im Listenauswahlfeld Typ kann Ordner oder Auswertung ausgewählt werden. Bei ersterem ist im Eingabefeld Name noch ein Bezeichner des neuen Verzeichnisses anzugeben und anschliessend mit der Dialog-Schaltfläche OK zu bestätigen, um das neue Verzeichnis unterhalb der aktuellen Position im Verzeichnisbaum einzufügen.
Nach Auswahl von Auswertung wird ein weiteres Listenauswahlfeld Auswertung angezeigt, aus welchem eine Auswertung ausgewählt werden kann. Deren Bezeichner wird dabei ins Eingabefeld Name übernommen und kann dort bei Bedarf geändert werden. Klick auf OK schliesst den Dialog und fügt die ausgewählte Auswertung im Auswertungsbaum unterhalb der aktuellen Position ein.

Der Kontextmenübefehl Löschen ist nur auf der Ebene Auswertung oder bei leerem Verzeichnis verfügbar, ein Verzeichnis mit untergeordneten Auswertungen kann also nicht (irrtümlicherweise) gelöscht werden.
War dieser Artikel hilfreich?