Dokumentkontrolle

In dem mit dem Menübefehl Bearbeiten.Dokumentkontrolle oder + aufgerufenen Dialog Dokumentkontrolle führen Sie die Nachkalkulation durch, indem Sie ein bestehendes Dokument auswählen und parallel dazu die Kontrollpositionen erfassen, d.h. den tatsächlich für das Projekt angefallen Aufwand. Die Differenz zwischen Dokument-Total und Nachkalkulations-Total wird im unteren Dialog-Bereich als prozentualer und nominaler Deckungsbeitrag ausgewiesen.
Die Dokumentkontrolle kann nicht nur vergangenheitsorientiert als Nachkalkulation, sondern bereits während eines laufenden Projekts durchgeführt werden. So haben Sie immer einen Soll-/Ist-Vergleich und wissen, ob Sie sich projektorientiert innerhalb des budgetierten Rahmens bewegen.

Der Dialog Dokumentkontrolle

Der Dialog Dokumentkontolle gliedert sich von oben nach unten in einen Dokumente-Kontroll-Bereich mit der ersten Tabelle und den Registern Dokument-Kontrolle und Zusatzfelder, den Dokument-Zeilen-Bereich mit der zweiten Tabelle und den Registern Rechnungas-Adresse, Co-Adr. man., Termine, Kopftext und Info sowie einen Fusszeilen-Bereich mit den Registern Allgemein, Infos, Fusstext 1, Fusstext 2, Abzug / Zuschlag und den Totalisierungsfeldern. Als Standard werden alle Bereiche angezeigt, jedoch lässt sich arbeitssituativ die Anzeige jedes Bereichs mit folgenden Menübefehlen oder Funktionstasten aktivieren bzw. deaktivieren und sich der Dialog Dokumentkontrolle damit übersichtlicher gestalten:
Ansicht.Dokumentkontrolle-Zeilen oder : aktiviert bzw. deaktiviert die Anzeige des obersten Dialogbereichs Dokument-Kontrolle
Ansicht.Dokument-Zeilen oder : aktiviert bzw. deaktiviert die Anzeige des mittleren Dialogbereichs Dokument-Zeilen
Ansicht.Fusszeilen oder : aktiviert bzw. deaktiviert die Anzeige des untersten Dialogbereichs Fusszeilen
Die Höhe des Dokument-Kontroll- und des Dokument-Zeilenbereichs lassen sich auch manuell verändern: positionieren Sie dazu den Mauszeiger über der als Vertiefung dargestellten Trennlinie zwischen den beiden Bereichen und ziehen Sie diese mit gedrückter linker Maustaste nach oben oder unten.
War dieser Artikel hilfreich?